15.11.2020 in Ortsverein

Trauer um Josef Seibold

 

Wir trauern um unseren langjährigen Neumarkter Genossen Josef Seibold.

Ruhe in Frieden, Josef. Wir werden Dich vermissen!

 

22.10.2020 in Ortsverein

Unserer Stadträtin Ursula Plankermann zum 75.

 
Ursula Plankermann, Matthias Sander
Ursula Plankermann,
Matthias Sander

Wir gratulieren ganz herzlich unserer Stadträtin Ursula Plankermann zu Ihrem 75. Geburtstag!

36 Jahre davon steht sie bereits im Dienste der SPD als Mitglied des Stadtrats für eine nachhaltige und ökologische Stadtpolitik.

Eines ihrer wichtigsten Themen in der jüngeren Vergangenheit war die Initiierung und der Erfolg des Bürgerentscheids zum Erhalt des Neumarkter Stadtparks.

In der Zukunft möchte sie noch die Umwandlung der Marktstraße in eine Fußgängerzone, die Integration des Wunderparkplatzes in den ökologisch neu gestalteten Stadtpark sowie eine tatsächliche Umsetzung der Nachhaltigkeitsbekenntnisse der Stadt Neumarkt begleiten.

Liebe Ursula, vielen Dank für Deinen Einsatz und bleib' gesund!

 

13.09.2020 in Ortsverein

Beginn einer neuen Ära

 
Matthias Sander
Matthias Sander

Eine neue Ära leitet der Führungswechsel in unserem Neumarkter Ortsverein ein: Unser bisheriger Schriftführer Matthias Sander aus Pölling ist der neue OV-Vorsitzende. Er löst damit am vergangenen Samstag Johannes Foitzik ab, der nach 13 Jahren im Amt nicht mehr zur Wiederwahl angetreten war. Neben Wahlen und Abschieden gab es bei unserer emotionalen Mitgliederversammlung auch eine besondere Ehrung und die Begrüßung zwei neuer Genossen zu feiern.

 

09.06.2019 in Ortsverein

Unser Ortsverein in den sozialen Medien

 

Uns gibt es nun auch bei Facebook und Twitter!

 

04.03.2019 in Ortsverein

Int. Weltfrauentag 2019

 

08. März 2019 - Kino am Internationalen Frauentag

 

 

01.01.2019 in Ortsverein

Die SPD-Stadtratsfraktion bezüglich des Insektenschutzes

 

Die SPD-Stadtratsfraktion hat bezüglich des Insektenschutzes bereits im Herbst 2018 einen entsprechenden Antrag in den Stadtrat eingebracht.

Den Antrag, über den noch nicht entschieden ist, können Sie hier lesen:

 

24.12.2018 in Ortsverein

SPD Jahresabschluss 2018

 

Foto: Robert Wolrab

    Der SPD Ortsverein gemeinsam mit dem SPD Kreisverband hatte wieder zur traditionellen gemeinsamen vorweihnachtlichen Mitgliederversammung geladen. In seinem Jahresrückblick ging der Kreisvorsitzende Johannes Foitzik auf die schwierige Situation nach dem schlechten Abschneiden bei den Wahlen zum Land- & Bezirkstag ein. Auch wenn es vielfach anders dargestellt wird, gibt es bei Rente, Pflege und Gesundheit sowie im Arbeitsmarkt 4.0 wichtige Themem im Sinne einer sozialen und solidarischen Gesellschaft zu gestalten. Und dafür braucht es die SPD. Bürgermeisterin Gertrud Heßlinger warb in ihrem Grußwort für das Volksbegehren gegen das Bienensterben welches die SPD unterstützt  Anschließend konnte Foitzik die Neumitglieder Rebecca Frank, Jan Seibel und Matthias Sander begrüßen als auch wieder langjährige Mitglieder ehren. Geehrt wurden Anton Eichhammer für 40 Jahre, sowie Jakob und Maria Götz für jeweils 10 Jahre Mitgliedschaft. Bei Bratwurst und Kraut wurde der Abend mit vielen Diskussionen zur Kommunal - und Landespolitik abgerundet.

 

06.10.2018 in Ortsverein

Motiviert in den Wahlkampfendspurt

 

 

Ausgestattet mit den neuen Kapuzenshirts und somit weit und breit gut erkennbar, waren wir heute zu Wahlkampfinfostand angetreten. 
In einer Vielzahl von Gesprächen konnten wir mit den Themen Gesundheit, bezahlbares Wohnen und sicher Rentenpolitik überzeugen. 

Für eine solidarische, soziale und gerechte Gesellschaft braucht es die BayernSPD.    

 

 

06.10.2018 in Ortsverein

Politischen Frühschoppen auf die Herbstdult

 

Am 01.09.2018 lud die SPD zum politischen Frühschoppen auf die Herbstdult nach Regensburg ein. Hauptredner war Bundesaußenminister Heiko Maas

thematisiert unter Anderm, den Stand Deutschlands im Ausland. Er stellte fest, dass die Vorfälle in Chemnitz für viele Nachfragen aus ganz Europa beim Außenminister verursachten.

Im Anschluss an die Rede wurden noch persönliche Fragen aus dem Publikum an Heiko Maas gestellt der sich sehr bürgernah und eloquent präsentierte.

Zum Abschluss gab es noch einen kurzen Austausch mit allen Bezirks- und Landtagskandidaten in der Oberpfalz.

Der Neumarkter Bezirkstagskandidat Günther Stagat nutzte die Möglichkeit auch noch zu einem gemeinsamen Foto.

 

Downloads

Kommunalwahl

Vorwärts

Informationen zur Corona-Krise

Informationen zur Corona-Krise

BayernSPD

Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Shariff

Top-News BayernSPD

von: Uli Grötsch | "Unser gemeinsamer Einsatz hat sich gelohnt", eröffnete der SPD-Bundestagsabgeordnete Uli Grötsch dem Weidener Oberbürgermeister Jens Meyer, als er ihm die gute Nachricht aus …

BayernSPD-Generalsekretär Uli Grötsch, Stellvertretender innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Florian Ritter, Sprecher im Kampf gegen Rechtsextremismus der …

von: Uli Grötsch | Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und …

Pressemitteilungen der BayernSPD Landtagsfraktion

05.03.2021 18:10
Die SPD-Woche im Landtag.
Heute mit: Regierungserklärung, Corona-Selbsttests, Schulen, Frauenrechte, Maskenskandal, Tourismus, Sportvereine, SPD-Tansparenzoffensive, Pflege, Jugendarbeit, Tierskandal, …

Aussprache Dringlichkeitsanträgen: Gesundheitspolitische Sprecherin Waldmann vermisst auch Besuchsregelung für Seniorenheime …

SPD-Fraktionschef fordert bessere Information auf allen Kanälen - Angebote für junge Menschen machen …

Tourismussprecherin Martina Fehlner: Die Staatsregierung darf die Branche nicht weiter hängen lassen …

Forderung der SPD aufgegriffen - Keine weiteren Verzögerungen bei Impfungen und Testungen …

Top-News SPD

06.02.2021 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen darüber, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

Bund und Länder haben sich auf einen Stufenplan für mögliche Öffnungsschritte geeinigt - eingebunden in eine Gesamtstrategie für das Testen und Impfen. Das ist wichtig, darauf haben wir hingearbeitet. Denn jetzt sind klare Perspektiven geschaffen worden, wann und in welchen Schritten Lockerungen möglich werden, wenn die Pandemieentwicklung es zulässt. Ein Namensbeitrag der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans.

Der Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland wird grundsätzlich bis zum 28. März verlängert - mit vielen Öffnungsmöglichkeiten je nach Infektionslage. Im Gegenzug soll mehr getestet und geimpft werden. Die Öffnungsschritte im Überblick.

Pressemitteilungen der SPD-Bundestagsfraktion

Der Deutsche Bundestag verabschiedet diese Woche die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts. In den Verhandlungen hat sich die SPD-Fraktion erfolgreich für mehr Selbstbestimmung in der rechtlichen Betreuung eingesetzt: Auf Druck der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wird die Zwangssterilisation gestrichen, die Prozessfähigkeit von betreuten Menschen anerkannt und unabhängige Beratungs- und Beschwerdestellen eingerichtet, sagt Mechthild Rawert.

Der Internationale Frauentag jährt sich und wir blicken auf ein Jahr zurück, das schwer von der Corona-Pandemie geprägt wurde. Gleichstellungspolitisch sind wir vor große Herausforderungen gestellt worden. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist klar: Die Gleichstellung von Frauen und Männern muss immer und gerade auch in Krisenzeiten ganz oben auf der Agenda stehen, erklärt Sönke Rix.

Heute debattiert der Deutsche Bundestag Änderungen des Jugendschutzgesetzes in zweiter und dritter Lesung. Mit einem Schutz vor Interaktionsrisiken, mehr Orientierung für Eltern und einer Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz passen wir den Kinder- und Jugendmedienschutz an das heutige digitale Zeitalter an, erklären Sönke Rix und Svenja Stadler.

Derzeit sind zwei Verfahren beim Bundesfinanzhof (BFH) zur Doppelbesteuerung von Altersrenten anhängig. Im Laufe der kommenden Monate ist mit den Entscheidungen zu rechnen, erkären Lothar Binding und Antje Tillmann.

Mit der Neuregelung des Personenbeförderungsrechts (PBefG) wird ein klarer Rechtsrahmen für neue plattformgebundene Mobilitätsangebote geschaffen. Im Fokus der neuen Regelungen steht die Steuerungsfähigkeit der Kommunen, Verkehre in ihrer Region nach ihren Bedürfnissen zu gestalten, sagen Kirsten Lühmann und Detlef Müller.