Unser Direktkandidat für Berlin 2017

Veröffentlicht am 29.10.2016 in Bundespolitik

Listenkandidat Martin Seibert (links) und Direktkandidat Johannes Foitzik (rechts) im Wahlkreis AM-SuRo-NM

Johannes Foitzik ist Direktkandidat der SPD für den Bundestag.

Johannes Foitzik wurde gestern Abend in Kastl von den Delegierten des Wahlkreises, Neumarkt, Amberg und Sulzbach einstimmig als Direktkandidat nominiert.

Der Listenkandiat ist Martin Seibert aus Amberg.

Der 56jährige Johannes Foitzik ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und ist Abteilungsleiter bei Delphi.

Johannes Foitzik, seit 2008 Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Neumarkt, erklärte, dass es die Themen Mindestlohn, Rente, der Sozialabbau, die Eurokrise und der Zusammenhalt in der Gesellschaft sind, die die Menschen bewegen. Darauf müsse die SPD Antworten geben.

Ismail Ertug, MdEP und Vorsitzender des Unterbezirks, Neumarkt, Amberg und Sulzbach sicherte Johannes Foitzik die vollste Unterstützung des Unterbezirks zu.

 
 

Mit welchen Themen sollte sich die SPD Neumarkt vor allem befassen?

Umfrageübersicht

Bayern

Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD
Besucher:601027
Heute:17
Online:3

Shariff

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis