WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis
 

Mai 2017

Der SPD Kreisverband Neumarkt und der Ortsverein Neumarkt haben zum Maiempfang 2017 in das Seminarzentrum im Ärztehaus Neumarkt geladen. KV Vorsitzende Carolin Braun konnte neben vielen Genossen, Arbeitnehmervertretern / Betriebsräten verschiedener Neumarkter Unternehmen auch wieder viele Vertreter der Gewerkschaften begrüßen.

In den verschiedenen Grußworten gingen Neumarkts OB Thomas Thumann, als auch Reinhold Strobl (MdL) auf die Bedeutung des 01. Mai ein. Bundestagskandidat und OV Vorsitzender Johannes Foitzik thematisierte die Herausforderungen eines sich wandelnden Arbeitsmarktes ein.

In seiner Rede ging der Fürther OB Dr. Thomas Jung auf die Zusammenhänge zwschen der sozialen Sicherheit und der gefühlten Sicherheit im öffentlichen Umfeld ein.

weiter Unten gibt es weitere Fotos der Veranstaltung und vom anschließenden Stehempfang

 
 

BildungHumanitären Hilfe im Einsatz für Ärzte ohne Grenzen

Am Samstag, 20.05.2017, 19:00 Uhr berichtet Dr. med. Götz Gerresheim  im Seminar- und Tagungszentrum/ Ärztehaus, 
Regensburger Straße 109, Neumarkt
über seine Arbeit für Ärzte ohne Grenzen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Besuch des Vortrags ist kostenlos.

 Die Ärzte ohne Grenzen würden sich aber über Spenden zur Unterstützung ihrer Tätigkeit sehr freuen.
Hier geht es zu mehr Informationen....

Veröffentlicht am 13.05.2017

 

LokalpolitikSPD Maiempfang 2017

Maiempfang der Neumarkter SPD im Kreis und Ortsverein mt Dr. Thomas Jung - OB der Stadt Fürth

Veröffentlicht am 02.05.2017

 

Arbeit & WirtschaftDie Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) zur Rentenreform vom 01. Juli 2014

Dem UB Vorsitzende der AfA Karl - Heinz König, ist es gelungen den ausgewiesenen Rentenberater der Rentenversicherung Bund, Peter Hofmann, Organisationssekretär im Büro Weiden des DGB für diesen Vortrag nach Neumarkt in die Gaststätte mittlere Gans zu bringen.Leider gibt es zu dieser Rentenreform bei den Betroffenen noch viele offene Fragen und Unsicherheiten durch haltlose Gerüchte. Fakt ist aber, wie Karl-Heinz König ausführte, dass die Agenda 2010 auch im Punkt Renten korrigiert werden muss. Das Rentenniveau muss wieder angehoben werden, zurzeit beträgt es nur 47,5% und bis 2030 soll das Rentenniveau auf 43% fallen. Das bedeutet für viele Rentner, die den Versprechungen der Politik in den vergangenen Jahren Glauben geschenkt haben, ein Abrutschen in die Altersarmut. Um diese wenigstens zum Teil zu verhindern und Gerüchte aus zu räumen, hatte sich Peter Hofmann bereit erklärt, zu diesem Thema ein Referat zu halten. Die Änderungen im Rentengesetz betreffen folgende Themen:

Mütterrente, Rente ab 63, Flexirente,Erhöhung Reha-Budget, Anpassung EM-Rente, Rente 2017 und mit diesen Punkten zusammenhängend – die Gefahr der Altersarmut.

Nach der Begrüßung sprach auch Johannes Foitzik als SPD Bundestagskandidat zu diesem Thema. Er führt aus, dass die Rente ein zentrales Thema im Wahlkampf sein wird. Das Hauptargument der Politik gegen eine Erhöhung des Rentenniveaus ist immer die Aussage, das sein nicht finanzierbar. Das ist definitiv falsch, so Foitzik. Das notwendige Geld ist vorhanden, es muss nur neu umgeschichtet und an den richtigen Stellen angesetzt werden. Martin Schulz und Andrea Nahles haben entsprechende Änderung im Rentengesetz bereits vorbereitet. Johannes hofft, dass auch er aus diesem Vortrag etwas nach Berlin mitnehmen kann.

Veröffentlicht am 16.04.2017

 

LandespolitikVorstellungskonferenz zum Mitgliedervotum

Auf den sieben Vorstellungskonferenzen konnten die Mitglieder der SPD Oberpfalz ihre Kandidaten für den Vorsitz der Bayern SPD ganz persönlich auf der Vorstellungskonferenz  kennen lernen. In den abschließenden Fragerunden wurden die Bewerber sehr intensiv ausgefragt.
Auf der Mitgliederversammlung der SPD Neumarkt wurde ebenfalls zum Mitgliedervotum berichtet. Die Kandidatenvorstellung wurde dabei per Video und Anhand der Kandidatenprofile vorgestellt. Dabei freute sich der OV Vorsitzende Johannes Foitzik darüber das er in diesem Rahmen auch ein neues Mitglied der SPD Neumarkt begrüßen durfte. 

 

Veröffentlicht am 16.04.2017

 

OrtsvereinWeltfrauentag 2017

Weltfrauentag 2017 Neumarkter Rialto Kino

 Auch diese Jahr wieder hatten die SPD Frauen zum gemeinsamen Kinobesuch geladen. In ihrer Begrüßung freute sich Gertud Heßlinger über die zahlreich angenomme Einladung.  SPD Bundestagskandidat Johannes Foitzik wies noch einmal darauf hin, dass auch nach all den Jahre die völlige Gleichstellung von Mann und Frau noch nicht erreicht sein. Die Frauen sollten von ihrem 1918 erkämpften Wahlrecht Gebrauch machen So kann man den Weg in eine gerechtere und soziale Gesellschaft mitgestalten.

Der anschließend gezeigte Film zeigte mit der Geschichte der Magarete Steiff was erreicht werden kann, wenn Frauen einig und solidarisch sind.

Veröffentlicht am 11.03.2017

 

RSS-Nachrichtenticker